Freunde von Prokon e.V. Freunde von Prokon e.V.

Vereinsziele

Nach der erfolgreichen Gründung der größten Energiegenossenschaft Deutschlands, der Prokon eG, ist die wohlwollend kritische Begleitung unserer Genossenschaft angesagt. Das geschieht neben den Punkten, die in der Hammer Erklärung vom 20.9.2015 niedergelegt sind, durch:

  • die aktive Beteiligung der Mitglieder an der Generalversammlung der eG
  • das Mitwirken im Zirkel Kultur und Werte der eG
  • die Mitarbeit im Beirat der eG
  • den Kontakt zum Vorstand und Aufsichtsrat der eG
  • das Kooperieren in der AG Technik
  • das Kooperieren in der AG Flächenfindung
  • das Kooperieren in der AG Öffentlichkeitsarbeit/Netzwerke
  • das Werben von Prokon Stromkunden auch durch die Strombotschafter

Darüber hinaus engagiert sich der Verein in den Tätigkeitsfeldern der Erneuerbaren Energien durch:

  • ein entsprechendes Informationsangebot auf der Webseite
  • die Mitarbeit am „Runden Tisch Erneuerbare Energien“
  • das Herausgeben von Pressemeldungen, meist mit anderen EE-Vereinigungen
  • das Engagement beim Pilotprojekt für eine neue Windenergieanlage
  • die Öffentlichkeitsarbeit für Erneuerbare Energien vor politischen Wahlen
  • die Mit- und Zuarbeit zum Bundesverband Windenergie (AK Bürgerenergie)
  • die Mit- und Zuarbeit zum Bündnis Bürgerenergie, insbesondere durch in BBEn-Organe gewählte FvP-Mitglieder
Intern kümmert sich der Verein um die Anliegen seiner Mitglieder in der Mitgliederbetreuung.
nav nav
preload