Freunde von Prokon e.V. Freunde von Prokon e.V.

Aktuelles aus der Genossenschaft

26. Juni 2019

Warnung in Sachen BKR Partnerschaftsgesellschaft MbB aus Jena

Die Freunde von Prokon haben nichts, gar nichts mit BKR zu tun. Wir schließen uns der Warnung der Prokon eG in Sachen BKR an. Prokon bezeichnet das neue Schreiben von BKR als "unzutreffend und irreführend".

22. März 2019

WARNUNG in Sachen BKR Partnerschaftsgesellschaft mbB aus Jena!
Die Freunde von Prokon haben nichts, gar nichts mit BKR zu tun. Wir schließen uns der Warnung der Prokon eG in Sachen BKR an. Wir können leider nicht verhindern...

15. März 2019

Zur Außerordentlichen Generalversammlung der Prokon eG am 20.2.2019 in Würzburg

Liebe Mitglieder des Vereins,
die Abstimmungsergebnisse…

10. Februar 2019

Zur außerordentlichen Generalversammlung der Prokon-Genossenschaft

Liebe Mitglieder der Genossenschaft,

die Generalversammlung der e.G. in Würzburg in der nächsten Woche steht bevor:

04. Februar 2019

Neues von Prokon aus dem Web

I.
Prokon verkauft weitere Anteile von Windparks

14. Januar 2019

Generalversammlung oder Vertreterversammlung?

Erinnerungen an die Gründung der Prokon-Genossenschaft. Wir haben uns entschieden eingesetzt für eine Generalversammlung.

 

17. Dezember 2018

Erfolgreiche Mitgliedschaft in der Prokon eG

Über 90% der Vereinsmitglieder sind zugleich Mitglieder der Prokon eG und wollen den Erfolg unserer Genossenschaft.

Der Verein selbst ist auch Mitglied und will den Erfolg gleichermaßen. Viele wichtige Fragen werden in der Genossenschaft erörtert.

Generalversammlung oder Vertreterversammlung?

Erinnerungen an die Gründung der Prokon-Genossenschaft:

Die Verhandlungskommission des Vereins mit dem Insolvenzverwalter hat sich damals in der Frage der künftigen Satzung von Prokon auf einen bestimmten Punkt konzentriert, der unbedingt in der Satzung festgelegt werden sollte, weil er als die Grundlage angesehen wurde, um die Satzung ggf. mitgliederfreundlicher gestalten zu können:

Die Verhandlungskommission besteht gegenüber dem Insolvenzverwalter darauf, dass die Genossenschaft eine Generalversammlung und keine Vertreterversammlung haben soll und setzt dies auch durch. Der damalige stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Hans Barfknecht, hat das Verdienst, dass er alle Aktiven mit Verweis auf seine Erfahrungen in Genossenschaften davon überzeugt hat, dass nur eine Generalversammlung die wirkliche Mitbestimmung der Mitglieder gewährleistet, während in einer Vertreterversammlung das einzelne Mitglied nicht mehr am Diskussionsprozess teilnehmen kann und nur die gewählten Vertreter entscheiden. Die Auswahl der Vertreter kann vom Vorstand und Aufsichtsrat leicht so organisiert werden, dass kritische Stimmen dort verhindert werden.

Über die aktuelle Diskussion im Verein und in der Prokon-Genossenschaft informieren wir im Mitgliederbereich der Website.
 
Eine ausführliche Darstellung der Historie des Vereins finden Sie unter Verein/Chronik.

Die Prokon eG berichtet auf ihrer Website - teilweise tagesaktuell - z.B. über

nav nav
Mitglied werden Satzung Newsletter Kontakt Impressum Datenschutz
preload